Bildquelle: Marzanna Syncerz / Fotolia

Bildquelle: Kristin Gründler / Fotolia

Jedes Lebewesen ist einzigartig. Aus diesem Grund wird in der Klassischen Homöopathie jedem Patienten ein individuelles, genau auf die Krankheitssymptome passendes homöopathisches Arzneimittel gegeben.

Bei Menschen verwende ich die Anamnese-Technik nach Dr. Rajan Sankaran. Dies bedeutet, dass der Mensch in der Anamnese an seine tiefe Empfindung geführt wird. Anhand dieser Empfindung wird die passende homöopathische Arznei gewählt.

Ablauf einer homöopathischen Behandlung:

Nach der Erstanamnese, die ungefähr zwei Stunden dauert, folgt die Analyse des Falls und die Verordnung des individuellen homöopathischen Arzneimittels. In chronischen Fällen erfolgt etwa 4 Wochen nach der ersten Mittelgabe eine Folgeanamnese.

Anamnese mit Kindern:

Bei der Anamnese mit Kindern beobachte ich die Kinder sehr genau und gehe spielerisch mit ihnen in Kontakt.

Homöopathie Glonn